Auftaktveranstaltung "Friseurhandwerk? Auf jeden Fall!"

14.03.2019

Am Montag (11.3.) fand die Auftaktveranstaltung der Friseur-Innung "Friseurhandwerk? – Auf jeden Fall!" im Haus des Handwerks im Stadtteil Nordviertel statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen sprach vor Auszubildenden des Friseurhandwerks sowie ausgelernten jungen Friseurinnen und Friseuren das Grußwort zur Veranstaltung.

Das Stadtoberhaupt betonte die gesellschaftliche Bedeutung des Friseurhandwerks und verwies auf seine lange Tradition. "Das Friseurhandwerk ist ein Handwerk der ersten Stunde und gehört im Grunde zur Zivilisation", unterstrich Kufen gegenüber den Auszubildenden. Ebenso seien Handwerksbetriebe ein starker und unverzichtbarer Faktor für den Essener Wirtschaftsstandort, so Kufen weiter.

Hintergrund

Zielgruppe dieser Veranstaltung waren Auszubildende sowie Gesellinnen und Gesellen im Friseurhandwerk. Um der wachsenden Zahl von Ausbildungsabbrüchen entgegen zu wirken, warb die Friseur-Innung Essen, als Organisator der Veranstaltung, gegen Ausbildungsabbrüche und klärte Berufseinsteigerinnen und -einsteiger über ihre Berufsaussichten auf, um sie zu motivieren.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Auftaktveranstaltung " Friseurhandwerk ? Auf jeden Fall " bei der Kreishandwerkerschaft Foto : Joachim Haenisch
© 2020 Stadt Essen