Tennengroßspielfeld der Bezirkssportanlage Hubertusburg in Huttrop wird in einen Kunstrasenplatz umgebaut

Rat hat den Umbau in seiner Sitzung am 27. März beschlossen

27.03.2019

Das Tennengroßspielfeld der Bezirkssportanlage Hubertusburg in Huttrop wird in einen Kunstrasenplatz umgebaut. Dies hat der Rat in seiner Sitzung am Mittwoch (27.3.) beschlossen.

Im Wesentlichen sind für die Bezirkssportanlage Hubertusburg der Umbau des Tennengroßspielfeldes in einen mit Gummigranulat verfüllten Kunstrasenplatz, die Erneuerung der umlaufenden Wegeflächen und Handläufe sowie der Drainage und die Ausstattung der Anlage mit neuen Ballfangzäunen geplant. Zusätzlich zu diesen Maßnahmen sollen die Flutlichtmasten neue Leuchtmittel erhalten.

Insgesamt belaufen sich die veranschlagten Kosten auf rund 680.000 Euro. Diese Mittel stehen im Wirtschaftsplan 2019 der Sport-und Bäderbetriebe Essen in ausreichender Höhe zur Verfügung.

Witterungsbedingt sollen die Bauarbeiten im April beginnen und im Oktober abgeschlossen werden, um etwaige Probleme, die durch die Einflüsse der kalten Jahreszeit hervorgerufen werden können, zu vermeiden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK