Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt eine Journalisten- Delegation aus Nishnij Nowgorod Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Journalisten- Delegation aus Nishnij Nowgorod im Essener Rathaus. Foto: Elke Brochhagen

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte Journalisten-Delegation aus Nischni Nowgorod

11.04.2019

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat heute (11.4.) eine Journalisten-Delegation aus Essens russischer Partnerstadt Nischni Nowgorod zum Mittagsempfang im Rathaus begrüßt.

Essen habe insgesamt sieben Partnerstädte und sei in diesem Jahr mit Nischni Nowgorod bereits seit über 28 Jahren eng verbunden. "Unser Ziel ist es, Menschen verschiedener Nationen und Kulturen zusammenzuführen, damit wir Brücken bauen und Freundschaften pflegen können", so der Essener Oberbürgermeister. Deshalb habe die internationale Zusammenarbeit eine besondere Bedeutung. Neben der russischen Delegation nahmen auch Vertreterinnen und Vertreter der Gesellschaft für Deutsch-Russische Begegnungen Essen e.V. teil.

Die Journalisten-Delegation war ebenfalls in Köln und Düsseldorf zu Besuch. In Essen schauten sie sich unter anderem das Welcome- und ServiceCenter Essen, die WIPA Wirtschaftsschule, das VielRespektZentrum und die Kraftwerksschule e.V. (KWS) an. Für die letzten Tage des Aufenthalts in Deutschland wünschte Thomas Kufen der Journalisten-Delegation noch viele interessante Gespräche und Eindrücke.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK