Plakataktion mit Altendorfer Motiven

16.04.2019

Drei verschiedene Plakate mit Motiven aus dem Essener Stadtteil Altendorf sind ab heute kostenlos in DIN A1 erhältlich: Der Niederfeldsee, der Christuskirchplatz sowie der Bockmühlenpark und der Hirtsiefersiedlung.

Ricarda Fischer vom Amt für Stadterneuerung und Bodenmanagement der Stadt Essen erläutert die Idee der Plakataktion: "Wir haben bereits positive Erfahrungen mit Postkarten von Altendorf gesammelt. Diesmal wollten wir etwas Größeres entwickeln, das in Geschäften, Schulen und Kitas, aber auch in Hausfluren und Privatwohnungen aufgehängt werden kann – mit oder ohne Bilderrahmen. Etwas, das Identität mit dem eigenen Quartier stiftet und Ortsfremden zeigt, dass Altendorf mehr als eine Bundesstraße zu bieten hat."

Dank der Bereitstellung von Fotos des Altendorfer Hobbyfotografen Nobert Rittmann und der Wohnungsgenossenschaft Essen NORD sowie der finanziellen Unterstützung der Bezirksvertretung III konnte diese Idee nun umgesetzt werden.

Interessierte können die Plakate in den Altendorfer Stadtteilbüros "BlickPunkt 101", Haus-Berge-Str. 101 und im Stadtteilbüro "Treffpunkt Altendorf", Kopernikusstr. 8, kostenlos abholen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK