Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Teilnehmer des Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" und begutachtet die Ergebnisse. Schülerexperimentieren, 2019 Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Teilnehmer des Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" und begutachtet die Ergebnisse. Foto: Joerg Mettlach

Preisverleihung des 28. Landeswettbewerbs NRW "Schüler experimentieren"

06.05.2019

Am Samstag (4.5.) wurden im Haus der Technik die Sieger des Landeswettbewerbs NRW "Schüler experimentieren" geehrt. Nachdem Mathias Richter, Staatssekretär im Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW, den Schulpreis sowie den Preis für die schöpferisch wertvollste Arbeit vergab, verlieh Oberbürgermeister Thomas Kufen den Ludger Mintrop Preis der Stadt Essen. Der Landeswettbewerb Nordrhein-Westfalen "Schüler experimentieren" sei der ideale Wettbewerb für alle jungen Forscher, stellte das Stadtoberhaupt heraus: "Eure Neugier, Euer Forschungsdrang und Euer Einfallsreichtum sind seit vielen Jahren der Motor des Wettbewerbs. Und genau diese Eigenschaften sind es auch, die die Forschung vorantreiben und die der Wirtschaft neue Impulse geben."

Er dankte den Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrern sowie allen anderen Beteiligten. Ein besonderer Dank galt der innogy SE, die den Wettbewerb als Patenunternehmen bereits zum 28. Mal ausrichtet.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK