Neuberufenen Empfang der Universität Duisburg/ Essen v.l. Oberbürgermeister Thomas Kufen, UDE-Professor Dr. Ulrich Radtke , Bürgermeister Volker Mosblech Neuberufenen Empfang der Universität Duisburg/ Essen. Von links: Oberbürgermeister Thomas Kufen, UDE-Professor Dr. Ulrich Radtke , Bürgermeister Volker Mosblech. Foto: UDE / Eventfotograf.in

Empfang der Neuberufenen der Universität Duisburg-Essen

13.05.2019

Rund 60 neuberufene Professorinnen und Professoren beginnen an der Universität Duisburg-Essen (UDE) ihre Lehr- und Forschungstätigkeit. Sie wurden am Donnerstagabend (9.5.) feierlich von Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke sowie den beiden Oberbürgermeistern Thomas Kufen (Essen) und Sören Link (Duisburg) am Bootsanleger "Steiger Schwanentor" in Duisburg empfangen. Gemeinsam begaben sie sich auf eine Bootstour entlang der Duisburger Innenstadt.

Auf dem Schiff fanden sich Repräsentanten der Hochschule und der beiden Kommunen sowie Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ein. Sie nutzten die Gelegenheit, sich gegenseitig kennenzulernen und zum Meinungsaustausch. "Wenn es um die Frage geht, ob wir als Metropole Ruhr mit den anderen Metropolregionen in Europa mithalten können, dann sind Forschung und Bildung mitentscheidend. Im Wettbewerb um die besten Köpfe brauchen wir deshalb engagierte und starke Hochschulen wie die UDE.

Die neuen Kolleginnen und Kollegen sorgen für den frischen Wind, der notwendig ist, um weiterhin oben mitzuspielen", betonte Oberbürgermeister Thomas Kufen in seiner Ansprache.

Neben den zahlreichen neuen Professorinnen und Professoren, hat die Hochschulwahlversammlung am 3. April auch einen neuen Kanzler der UDE gewählt: Ab August tritt Jens Andreas Meinen seine zehnjährige Amtszeit an. Er löst Dr. Rainer Ambrosy ab, der in den Ruhestand tritt. Ambroey wurde 2004 zum UDE-Kanzler gewählt – also kurz nach der Gründung der Universität.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK