Oberbürgermeister Thomas besucht das 3.Vorfinale zum Koch des Jahres Oberbürgermeister Thomas besucht das 3. Vorfinale zum Koch des Jahres. V.l.n.r.: Nina Ranger (Im Schiffchen, Düsseldorf), Nuria Roig de Puig (Koch des Jahres Ansprechpartnerin Deutschland) , Oberbürgermeister Thomas Kufen, Erika Bergheim (Schlosshotel Hugenpoet, Essen). Foto: EMG

Wettbewerb "Koch des Jahres" auf der Zeche Zollverein

15.05.2019

Am Montag (13.5.) wurde auf der Zeche Zollverein gekocht – und das ganz frisch, fair und nachhaltig: In der Grand Hall fand das dritte Vorfinale im Wettbewerb "Koch des Jahres" statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen ließ es sich nicht nehmen, ebenfalls an der Veranstaltung teilzunehmen.

Das Thema Nachhaltigkeit stand im Mittelpunkt des Koch-Events und so bereiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem vegane Gerichte zu. "Zollverein ist ein ausgezeichneter Ort für den Wettbewerb, denn der Stadt Essen liegt als Grüne Hauptstadt Europas 2017 der bewusste Umgang mit Lebensmittel und unseren natürlichen Ressourcen am Herzen", betonte das Stadtoberhaupt. Er dankte allen Beteiligten für die Durchführung des renommierten Wettbewerbs.

Die Jury prüfte sowohl die Technik der Köche, als auch den Geschmack ihrer Gerichte. Zur "Tasting-Jury" gehörte auch die Essener Spitzenköchin Erika Bergheim vom Schlosshotel Hugenpoet. Im Finale am 7. Oktober kochen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Südtirol auf der Messe "Anuga" in Köln um den begehrten Titel "Koch des Jahres".

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK