Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Medizin für Frauen

Wechseljahre, Blasenschwäche und Co - Lästiges Problem – einfache Lösung?

17.05.2019

Jedes Lebensalter hat seine Themen. Die verschiedenen Lebensphasen der Frau sind zudem durch die komplexe hormonelle Funktion beeinflusst. Phänomene, die trotz ihrer Natürlichkeit sehr lästig werden können. Anlass für die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Alfried Krupp Krankenhaus am Mittwoch, den 22. Mai 2019, um 18 Uhr, zu einer Veranstaltung mit dem Titel „Wechseljahre, Blasenschwäche und Co - Lästiges Problem – einfache Lösung?“ einzuladen und über gynäkologische Probleme in der 5. Lebensdekade aufzuklären und darüber zu informieren, wie Störendes gelindert werden kann.

Die Themen des Nachmittags lauten „Blasenschwäche minimal invasiv behandeln“ Oberarzt Dr. med. Igor Milicevic, „Häufige Entzündungen in Blase und Scheide“ Oberärztin Dr. med. Vivian Simm, „Die lieben Wechseljahre – Blutungen, Wallungen und mehr“ Oberärztin Iris Fingerhut. Im Anschluss an die Vorträge besteht für die Besucher die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: 0201 434-2548. Ort der Veranstaltung ist das Alfried Krupp Krankenhaus in Rüttenscheid, Berthold Beitz Saal, Alfried-Krupp-Straße 21, in 45131 Essen

Herausgeber:

Alfried Krupp Krankenhaus
Alfried-Krupp-Straße 21
45131 Essen
Telefon: 0201 / 434 - 1
Fax: 0201 / 434 - 23 99
E-Mail: info@krupp-krankenhaus.de
URL: Alfried Krupp Krankenhaus

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK