Im Schwimmbad Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen

Umfangreiche Sanierungsmaßnahmen: Schwimmzentrum Rüttenscheid wird ab 25. Mai für rund fünf Monate geschlossen

17.05.2019

Im Schwimmzentrum Rüttenscheid stehen umfangreiche Sanierungsarbeiten an. Aus diesem Grund muss der Betrieb ab Samstag, 25. Mai, komplett und für alle Nutzergruppen eingestellt werden. Nach Beanstandungen des TÜV Nord werden beide Lüftungsanlagen sowie die Steuerungstechnik vollständig ausgetauscht. Die Arbeiten werden voraussichtlich fünf Monate dauern, die Wiedereröffnung ist demnach für den 24. Oktober geplant. Die Gesamtkosten für die anstehenden Baumaßnahmen belaufen sich auf rund 1,4 Millionen Euro.

Kompensationsmaßnahmen

Als Ausgleich für die Komplettschließung des Schwimmzentrums Rüttenscheid wird das Sportbad Thurmfeld im Stadtteil Nordviertel ab Christi Himmelfahrt (30.5.) erweiterte Öffnungszeiten anbieten. Demnach ist das Bad samstags, sonn- und feiertags jeweils von 8 bis 15 Uhr für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet. Zwar kann nur die Hälfte des Sportbeckens genutzt werden, da der andere Bereich für die Leistungsschwimmer der SG Essen reserviert ist, das Lehrschwimmbecken steht aber uneingeschränkt zur Verfügung.

Als weitere Kompensationsmaßnahme für die Schließung wird die Freibadsaison im Grugabad Essen in Rüttenscheid bis Ende September ausgedehnt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK