Städteappell im Rahmen der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN)

Unterzeichnet von Oberbürgermeister Thomas Kufen am 16. Mai 2019

22.05.2019

"Als Oberbürgermeister der Europäischen Kulturhauptstadt RUHR.2010, der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017 und als Mitglied der 'Mayors for Peace' bin ich zutiefst besorgt über die Bedrohung durch Atomwaffen für Städte und Gemeinden auf der ganzen Welt. Mit der Aufkündigung des Atomwaffensperrvertrags durch die Regierung der Vereinigten Staaten Amerikas mit Russland ist das Thema aktueller denn je. Damit gehen gleichzeitig die Befürchtungen einher, dass dieser Schritt eine weltweite atomare Aufrüstung auslösen könnte. Als Stadt Essen sind wir fest davon überzeugt, dass unsere Bürgerinnen und Bürger das Recht auf ein Leben frei von dieser Bedrohung haben. Jeder Einsatz von Atomwaffen würde katastrophale, weitreichende und lang anhaltende Folgen für Mensch und Umwelt nach sich ziehen. Daher begrüße ich den in 2017 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Vertrag zum Verbot von Atomwaffen und fordern die Bundesregierung zu deren Beitritt auf."

Zum Hintergrund

ICAN Deutschland e.V. ist der deutsche Zweig der International Campaign to Abolish Nuclear weapons (ICAN) und damit Mitglied eines globalen Bündnisses von über 450 Organisationen in 100 Ländern. Dieses internationale Bündnis wurde 2017 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Die deutsche Sektion ist seit 2014 ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und laut Satzung der Völkerverständigung und dem Einsatz für die Ächtung von Atomwaffen, für Abrüstung und Frieden verpflichtet. Partnerorganisation ist unter anderem Mayors for Peace. Das Bündnis setzt sich dafür ein, die weltweite Verbreitung von Atomwaffen zu verhindern und deren Abschaffung zu erreichen. Die Stadt Essen ist seit 2011 Partner.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK