Daebak Korea-Festival am 1. Juni in Steele

Größte Korea-Messe des Ruhrgebiets im Steelenser Kinder- und Jugendhaus Hüweg der Jugendhilfe Essen (JHE) zeigt koreanische Kultur

23.05.2019

Nach einer erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet am 1. Juni das zweite Daebak Korea Festival im Kinder- und Jugendhaus Hüweg der Jugendhilfe Essen (Hünninghausenweg 84, Essen) im Stadtteil Steele statt. Die größte Korea-Messe des Ruhrgebiets wird von der Kaep Jjang Squad, eine Gruppe Jugendlicher, ausgerichtet.

Auf dem Programm stehen unter anderem K-Pop-Cover-Groups sowie Karaoke, koreanisches Essen, die Anprobe von traditionellen Trachten (Hanbok), Tanzworkshops sowie Sprachkurse. Die Veranstaltung ist nicht nur für Jugendliche gedacht. "Wir freuen uns über jeden, der kommt und sich für die koreanische Kultur interessiert", so Gründungsmitglied Emilie Dorn. Das Festival wird von koreanischen Vereinen und der Botschaft unterstützt, bei der die Gruppe bereits aufgetreten ist und überzeugen konnte. Die Veranstaltung findet von 12 bis 21 Uhr statt, der Eintritt ist kostenfrei.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK