Viktoria-Gymnasium erhält neuen Standort

29.05.2019

Mit Ablauf des 31. Juli 2020 wird das städtische Viktoria-Gymnasium im Südostviertel vollständig aufgelöst. Das hat der Rat der Stadt Essen heute (29.5.) beschlossen. Zum Erhalt eines starken gymnasialen Innenstadtstandortes wird am heutigen Standort des Viktoria-Gymnasiums ab dem 1. August 2020 ein unbefristeter Teilstandort des städtischen Burggymnasiums eingerichtet.

Der jetzige Teilstandort des Burggymnasiums in der ehemaligen Luisenschule in der Essener Innenstadt wird zu Gunsten des neuen Teilstandorts in Steele mit Ablauf des 31. Juli 2020 vollständig aufgelöst. Die Zügigkeit des Burggymnasiums wird ab dem 01. August 2020 von drei auf vier Züge erhöht.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen