7. Riehlpark-Fest ein großer Erfolg

Kleine und große Bürgerinnen und Bürger waren eingeladen

07.06.2019

Eine tolle Bilanz zog Klaus Tanschek, Leiter Jugendamt-West, vom diesjährigen Riehlpark-Fest am vergangenen Mittwoch (5.6.). Das siebte Jahr in Folge organisierte sein Team das gut besuchte Stadtteilfest. Bezirksbürgermeister Klaus Persch lobte bei der Eröffnung die enge Zusammenarbeit zwischen Jugendamt, Grundschulen und Kindertageseinrichtungen und den zahlreichen Akteuren vor Ort.

Kleine ganz groß

"Das Besondere sind die kleinen Akteure auf der Bühne", erklärte Klaus Tanschek. Die Kinder der Alfred-Krupp-Schule begeisterten das Publikum mit einem Chor. Die Kitas Phantasia, Bärenhöhle und Schwedenheim steuerten ebenfalls musikalische Einlagen bei. Die Organisatoren - die sozialen Institutionen im Umfeld – hatten auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Festprogramm auf die Beine gestellt.

Neben zahlreichen Spiel- und Bewegungsangeboten gab es viele Informationen rund um die sozialen Einrichtungen in Essen-West, die Ferienspatz-Angebote in den Sommerferien und die Unterstützungs- und Serviceleistungen des Jugendamtes der Stadt Essen.

Herausgeber:

Jugendamt der Stadt Essen
I. Hagen 26
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 51002
Fax: +49 201 88 51101

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK