SommerLeseClub 2019

SommerLeseClub 2019 startet

02.07.2019

Der SommerLeseClub 2019 startet am Montag (8.7.) und bietet in diesem Jahr einige Neuerungen. So können erstmals nicht nur Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse mitmachen. Jeder, der Interesse am Lesen hat, kann alleine oder im Team mit bis zu fünf Freundinnen und Freunden oder Familienmitgliedern teilnehmen.

Im gemeinsamen Team-Logbuch, das erstmals digital und als analoge Version zur Verfügung steht, sammelt das Team über die Sommerferien hinweg Stempel für gelesene Bücher, Hörbücher oder besuchte literaturbasierte Veranstaltungen, die in den Bibliotheken stattfinden.

Alle Mädchen und Jungen, die alleine am SommerLeseClub teilnehmen, benötigen drei Stempel für eine erfolgreiche Teilnahme. Besteht ein Team aus mehreren Personen, sind hierfür fünf Stempel erforderlich. Für die erfolgreiche Teilnahme beteiligt sich jedes Teammitglied mit mindestens einer Aktivität. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Jungen und Mädchen eine Einladung zur großen Abschlussparty sowie eine Urkunde. Die Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse treffen sich am 13. September, die Abschlussfeiern für Grundschulkinder finden am 14. September statt.

Da die Kinderbibliothek in der Zentralbibliothek und alle Stadtteilbibliotheken teilnehmen, ist die Anmeldung in allen Bibliotheken möglich. Die Teilnahme am SommerLeseClub ist kostenlos.

Informationen zu den Veranstaltungen unter www.sommerleseclub.de sowie auf der Veranstaltungsseite für Kinder. Der SommerLeseClub läuft bis zum 30. August.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK