Vollsperrung der Rellinghauser Straße: Drehbohranlage wird Mittwochmorgen abtransportiert

04.07.2019

In der Nacht von Dienstag (9.7.) auf Mittwoch (10.7.) wird die Rellinghauser Straße zwischen Schnabelstraße und Eisenbahnstraße in der Zeit von 2 bis 4:30 Uhr voll gesperrt. Die Sperrung ist nötig, um die für die Bohrpfahlarbeiten eingesetzte Drehbohranlage abzutransportieren. Die Gründungsarbeiten sind somit abgeschlossen. Im nächsten Arbeitsschritt werden die Pfahlkopfbalken hergestellt, auf denen die Stahlträger später aufgelegt werden sollen.

Es wird gebeten den Bereich großräumig zu umfahren. Von Süden kann über die Wuppertaler Straße - Ruhrallee-Töpferstraße ausgewichen werden. Aus dem Stadtzentrum kann die Sperrung über die Töpferstraße – Eleonorastraße – Wittenbergstraße – Frankenstraße umfahren werden.

Die bereits eingerichtete Umleitung U8 zur Baustellenumfahrung bleibt auch während der Sperrung erhalten.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK