Rat gibt Mittel für Radweg "Frankenstraße von Stadtwaldplatz bis Berenberger Mark" frei

10.07.2019

Der Rat hat in seiner heutigen Sitzung (10.7.) die überplanmäßige Mittelbereitstellung von 444.000 Euro für die Maßnahme "Radweg Frankenstraße von Stadtwaldplatz bis Berenberger Mark" beschlossen. Die Finanzierung erfolgt zunächst in vollem Umfang aus städtischen Eigenmitteln.Die Bauarbeiten sollen noch in 2019 durchgeführt werden.

Die Frankenstraße ist von Stadtwaldplatz bis Berenberger Mark Bestandteil des Radverkehrsergänzungsnetzes der Stadt Essen, Radwege sind derzeit noch nicht vorhanden. Die Planungen sehen vor, die Fahrbahn für den motorisierten Individualverkehr in diesem Bereich – mit Ausnahme des Knotenpunktes Stadtwaldplatz – von heute zwei auf einen Fahrstreifen je Richtung zu reduzieren und einen Fahrstreifen in einen Radfahrstreifen umzuwandeln.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK