Touristischer Anziehungspunkt in Essen: die Kokerei Zollverein Touristischer Anziehungspunkt in Essen: die Kokerei Zollverein (Foto: Thomas Willemsen / Stiftung Zollverein)

Wonne-Monat Mai beschert Essen fast 20% mehr Gäste

25.07.2019

Die Tourismus-Offensive der EMG – Essen Marketing GmbH zeigt weiter Wirkung. Im Mai 2019, zum Start der Reisesaison stieg die Zahl der Ankünfte in Essen um 17,6 Prozent*. Das ist ein historisch hoher Wert, solche Wachstumsschübe hatte Essen zuletzt im Kulturhauptstadtjahr. Essen ist damit weiter Wachstumsmotor im Ruhrgebiet, das sich insgesamt über dasselbe Plus freuen kann. "Tourismus funktioniert nur in der Region und wir arbeiten weiter mit der RTG am Imagewandel", so Richard Röhrhoff, Geschäftsführer der EMG.

Von Januar bis Mai legte Essen bei den Übernachtungen nach dem starken Vorjahr nochmal um gut 7 Prozent zu. "Wir wollen weiter wachsen, auch und vor allem im Freizeittourismus haben wir noch viel Luft nach oben bei dem was wir alles zu bieten haben“, so Röhrhoff. "Unser Ziel sind dauerhaft 7-8 Prozent, dafür müssen alle Partner dauerhaft mitziehen."

*Zahlen basieren auf der monatlichen Erhebung von IT.NRW.

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.visitessen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK