eine Frau und ein Mann lehnen an einer Wand Szenenfoto "Der Freischütz" (mit Heiko Trinsinger als Kaspar und Jessica Muirhead als Agathe), Foto: Martin Kaufhold

ein Mann beugt sich über einen Mann, der am Boden liegt Szenenfoto "Otello" (mit Nikoloz Lagvilava als Jago und Gaston Rivero als Otello), Foto: Thilo Beu

Mann und Frau in Spielszene Szenenfoto "Medea" mit Sebastian Noack als Jason und Claudia Barainsky als Medea, Foto: Forster

Aalto-Theater ist Nr. 1 bei Kritikerumfrage der "WELT am Sonntag"

Essener Opernhaus überzeugt mit Webers "Freischütz", Verdis "Otello" und Reimanns "Medea"

30.08.2019

Das Aalto-Theater ist die Nummer eins in Nordrhein-Westfalen: Bei der diesjährigen Kritikerbefragung der "WELT am Sonntag" zur Bewertung der NRW-Opernhäuser ging das Essener Musiktheater knapp als Sieger hervor. Zweimal gab es das Prädikat "Bestes Opernhaus", häufiger als bei allen anderen Häusern. Besonders überzeugten die Kritikerinnen und Kritiker Tatjana Gürbacas Inszenierung von Carl Maria von Webers "Der Freischütz", Roland Schwabs Interpretation von Verdis "Otello" und Kay Links Deutung von Aribert Reimanns "Medea".

"Der Freischütz" und "Medea" wurden jeweils zweimal als "beste Inszenierung" genannt. Ebenfalls zwei herausragende Bewertungen erhielt "Otello" für die beste Inszenierung sowie für den Bariton Nikoloz Lagvilava (Jago) als bester Sänger. Die Essener Philharmoniker und Tomáš Netopil wurden für ihre Interpretation von Mozarts "Così fan tutte" gelobt. In dieser Spielzeit besteht die Möglichkeit, sowohl "Così fan tutte" (Vorstellungen am 22.9., 5.10., 1.11. und 29.11.) als auch "Der Freischütz" (25.4., 31.5. und 14.6.2020) erneut am Aalto-Theater zu erleben.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen
Opernplatz 10
45128  Essen
Telefon: +49 201 81 22210
Fax: +49 201 81 22211
E-Mail: christoph.dittmann@tup-online.de
URL: Theater Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK