Alte Synagoge. Innenaufnahme nach dem Umbau zum Haus der jüdischen Kultur. Alte Synagoge. Innenaufnahme nach dem Umbau zum Haus der jüdischen Kultur. Foto: Peter Prengel, Stadt Essen

"Liebesweichen": Konzert am 24. September in der Alten Synagoge Essen

Gastkonzert von Theater und Philharmonie Essen ab 19:30 Uhr im Hauptraum

17.09.2019

Am Dienstag, 24. September, lädt die Alte Synagoge Essen zu einem Gastkonzert von Theater und Philharmonie Essen ein. Ab 19:30 Uhr ist "Liebesweichen" das musikalische Thema im Hauptraum. Die Mezzosopranistin und Rezitatorin Marie-Helen Joël, der Schauspieler Thomas Büchel und der Pianist Oliver Malitius zeigen die wichtigsten Stationen im Leben von Komponist Kurt Weill und seiner Frau Lotte Lenya auf, für die er seine Lieder schrieb und die ihnen Gesicht und Stimme verlieh: von den rebellischen Anfängen in Berlin, dem Zwischenspiel in Paris, der Flucht vor den Nazis in die USA bis hin zum krönenden Erfolg in New York, wo Weill das Broadway-Musical entscheidend mitprägte.

Lenya, 1898 in einfachen Verhältnissen in Wien geboren, und Weill, 1900 in Dessau als Sohn des aus dem badischen Kippenheim stammeden jüdischen Kantors Albert Weill zur Welt gekommen, begegneten sich 1924 und verliebten sich sofort ineinander. Es war der Beginn einer turbulenten Beziehung mit Besessenheit, tiefer Freundschaft, Trennung, Heirat, Scheidung und Neuanfängen.

Tickets (16 Euro, ermäßigt 12 Euro) sind im TicketCenter, II. Hagen 2, 45127 Essen, an der Kasse im Aalto-Theater Essen, Opernplatz 10, 45128 Essen, telefonisch unter 0201-8122-200 oder per E-Mail an tickets@theater-essen.de erhältlich.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK