Oberbürgermeister Thomas Kufen beim 70-jährigen Jubiläum der Jugendkantorei der Auferstehungskirche. Foto: Patrick Mayeres Oberbürgermeister Thomas Kufen beim 70-jährigen Jubiläum der Jugendkantorei der Auferstehungskirche. Foto: Patrick Mayeres

70 jähriges Jubiläum der Jugendkantorei der Auferstehungskirche. 70-jähriges Jubiläum der Jugendkantorei der Auferstehungskirche. Foto: Patrick Mayeres

Oberbürgermeister besuchte Jubiläum der Jugendkantorei der Auferstehungskirche

02.10.2019

Am Samstag (28.9.) fand das 70-jährige Jubiläum der Jugendkantorei der Auferstehungskirche statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen gratulierte persönlich zum Jubiläum. "In der Jugendkantorei vereint sich Lebensgefühl, Religion und gemeinsame Freude am Singen. Das ist eine großartige Kombination wie ich finde“, so Kufen in seinem Grußwort. "In den zurückliegenden Jahrzehnten haben viele junge Menschen hier ihre Freude am Gesang ausleben können. Und ich weiß, dass viele auch als Erwachsene dem Singen treu geblieben sind."

Kufen erwähnte die Bedeutung der Jugendkantorei für das kulturelle Leben in Essen und betonte, dass sie ein Aushängeschild der Stadt Essen sei. "Die Jugendkantorei ist ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens unserer Stadt. Sie hat durch ihre Konzerte vielen Menschen Freude bereitet", so Kufen. "Das Repertoire der Jugendkantorei ist umfangreich: Die Spannweite reicht von sakraler a-capella Musik bis hin zu zeitgenössischen Komponisten. Sogar Filmmusik und Pop-Songs sind im Repertoire. Mit dieser Mischung und jeder Menge Können hat die Chorgemeinschaft nicht nur deutschlandweit begeistert. Sie hat als musikalisches Aushängeschild unserer Stadt auch im Ausland viele Freunde gewinnen können."

Abschließend bedankte er sich bei der Jugendkantorei für das Engagement: "Sie haben sich auf Konzerte intensiv vorbereitet und fleißig geübt. Viele Stunden an Freizeit sind hierfür eingesetzt worden, damit am Ende der Chor zusammenfindet. Das ist eine tolle Leistung und verdient ein besonderes Dankeschön!"

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK