Feierlicher Stadtempfang durch Rudolf Jelinek, Bürgermeister der Stadt Essen, anlässlich der CARAT 2019 im Business Club der Messe Essen. v.l.n.r.: Oliver P. Kuhrt; Geschäftsführer der Messe Essen; Thomas Vollmar, Sprecher der Geschäftsführung CARAT; Rudolf Jelinek, Bürgermeister der Stadt Essen, und Jörg Röttgen, Beiratsvorsitzender CARAT. Feierlicher Stadtempfang durch Rudolf Jelinek, Bürgermeister der Stadt Essen, anlässlich der CARAT 2019 im Business Club der Messe Essen. v.l.n.r.: Oliver P. Kuhrt; Geschäftsführer der Messe Essen; Thomas Vollmar, Sprecher der Geschäftsführung CARAT; Rudolf Jelinek, Bürgermeister der Stadt Essen, und Jörg Röttgen, Beiratsvorsitzender CARAT. Foto: Schuchrat Kubanov/©MESSE ESSEN GmbH

Bürgermeister Jelinek beim Empfang der Fachmesse CARAT 2019

11.10.2019

Gestern (10.10.) besuchte Bürgermeister Rudolf Jelinek den Empfang anlässlich der CARAT 2019. Die Fachmesse der Autoteile-Branche findet am kommenden Wochenende, am 12. und 13. Oktober, erstmals in der Messe Essen statt und gilt als eine feste Größe im automobilen Messekalender. Zuvor wurde sie seit 1997 in Kassel durchgeführt.

Bürgermeister Jelinek freute sich in seinem Grußwort über die Premiere der CARAT in Essen und dankte dem Veranstalter für das entgegengebrachte Vertrauen. "Wir haben die Messe Essen mit 90 Millionen Euro großzügig modernisiert. Das war sicher ein Grund, warum Sie die CARAT nach Essen verlegt haben. Ich danke Ihnen ganz herzlich für ihr Vertrauen in unseren Standort", so Jelinek.

Der Messeplatz Essen gehöre mit jährlich rund 65 Messen und Ausstellungen zu den Top-Ten-Messestandorten Deutschlands. 1,4 Millionen Messebesucherinnen und -besucher und über 13.000 Aussteller reisten bereits jetzt pro Jahr nach Essen. Als langjähriger Messestandort verfüge Essen über viel Erfahrung und Routine und jetzt auch eine nagelneue Infrastruktur für die Aussteller.

Jelinek betonte zudem, dass in Essen mit der Techno Classica und der Essen Motor Show bereits mehrere Messen rund um das Auto stattfinden und die CARAT daher hervorragend zum Standort passe.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK