Plötzlich Pflegefall – was nun? Gelungene Informationsveranstaltung des Essener Bündnisses für Familie

18.11.2019

Wenn ein Pflegefall plötzlich eintritt, gibt es eine Reihe von Dingen, die mit Blick auf die Berufstätigkeit bedacht und organisiert werden müssen. Auf Einladung des Essener Bündnisses für Familie informierten sich am vergangenen Dienstag (5.11.) beim 5. Runden Tisch "Essener Audit" mehr als drei Dutzend Personalverantwortliche von Unternehmen, Verbänden und Institutionen, die sich mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie nachhaltig beschäftigen.

Im Schulungszentrum des zertifizierten Bündnispartners National-Bank AG stand auch im Mittelpunkt, welche rechtlichen Möglichkeiten der Freistellung den nächsten Angehörigen zustehen und worauf Unternehmen achten müssen. Die Firmen erarbeiteten innovative Lösungen. Mitorganisiert wurde der Runde Tisch erneut von der BUK Familienbewusstes Personalmanagement GmbH, die mit einem Impulsvortrag und der Moderation der sich anschließenden Gruppenarbeit das Netzwerktreffen des Essener Bündnisses mit aktuellen Informationen unterstützte.

Über das Essener Bündnis für Familie
Der Essener Unternehmensverband e. V., die Industrie- und Handelskammer zu Essen, die Kreishandwerkerschaft, die Stadt Essen, der Deutscher Gewerkschaftsbund Essen und mehr als 130 weitere Unternehmen, Stiftungen und zahlreiche engagierte Menschen haben das Essener Bündnis für Familie zu einem gut funktionierenden Netzwerk mit einer Vielzahl praktischer Erfolge gemacht. Regelmäßige Informations- und Dialogveranstaltungen sind ein wesentlicher Kern der Bündnisarbeit und bieten Unternehmensleitungen und Personalverantwortlichen einen vertrauensvollen Erfahrungsaustausch und verlässliche Kontakte. Rund 15.000 Beschäftigte profitieren in Unternehmen, die mit dem "Essener Audit" ausgezeichnet wurden, von einer gesteigerten Familienfreundlichkeit.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK