Foto: Bürgermeister Franz-Josef Britz bei der Darbietung des Musikprojekts Strings of Soul in der Kreuzeskirche Essen. Bürgermeister Franz-Josef Britz bei der Darbietung des Musikprojekts Strings of Soul in der Kreuzeskirche Essen. Foto: Chaldäische Liga in Deutschland e.V.

Musikprojekt Strings of Soul in der Kreuzeskirche in Essen. Musikprojekt Strings of Soul in der Kreuzeskirche in Essen. Foto: Chaldäische Liga in Deutschland e.V.

Franz-Josef Britz beim Musikabend "Strings of Soul"

02.12.2019

Am Donnerstag (28.11.) besuchte Bürgermeister Franz-Josef Britz den Musikabend "Strings of Soul" in der Kreuzeskirche.

In seiner Begrüßung ging er auf die Bedeutung der Arbeiter der Veranstalter ein. "Institutionen wie die Chaldäische Liga in Deutschland e.V. und das VielRespektZentrum leisten einen überaus wichtigen Beitrag, den zugereisten Menschen in Essen das Ankommen zu erleichtern", so Britz. "Unser gemeinsames Ziel ist es, den Menschen in unserer Stadt möglichst schnell eine neue Heimat zu bieten und sie am Leben in Essen teilhaben zu lassen."

Essen sei eine weltoffene, bunte, lebendige und tolerante Stadt. Über 7.700 Menschen mit irakischer Staatsangehörigkeit leben in Essen, die syrische Staatsangehörig haben rund 13.300 in Essen lebende Menschen. Zusammen bilden sie rund 3,5 Prozent der Essener Bevölkerung. "Viele von ihnen bringen sich seit langem aktiv in unsere Gemeinschaft ein. Sie bereichern mit Fleiß und guten Ideen unser aller Zusammenleben", so Britz.

Abschließend dankte er den Organisatoren der Veranstaltung, den Künstlerinnen und Künstlern und allen Helferinnen und Helfern im Namen der Stadt Essen für ihre Mühen.

Zur Chaldäischen Liga

Die Chaldäische Liga in Deutschland ist ein im Juni 2016 gegründeter gemeinnütziger Verein in Essen. Der Verein setzt sich für die Interessen der hier lebenden Chaldäer ein und fördert das Zusammenleben in Deutschland durch verschiedenste Veranstaltungen und Aktivitäten. Der Verein trägt nicht nur zur Integration in die deutsche Gesellschaft bei, sondern hilft durch Spenden der Mitglieder und Unterstützer die in Not geratenen Menschen in den Herkunftsländern Irak und Syrien. Die Chaldäische Liga ist seit der Gründung aktives Mitglied im VielRespektZentrum Essen und hat dort ihren Sitz.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK