Gertrud-Bäumer-Realschule Essen ab Schuljahr 2020/2021 Talentschule

12.12.2019

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat heute 25 ausgewählte Schulen vorgestellt, die ab dem kommenden Schuljahr 2020/2021 an dem Schulversuch Talentschule teilnehmen werden. Dazu gehört auch die Gertrud-Bäumer-Realschule aus Essen-Altenessen.

Insgesamt hatten sich 60 Schulträgern mit 98 Schulen für den Schulversuch beworben. Eine unabhängige Expertenjury wählte dann aus den eingegangenen Bewerbungen 25 Schulen aus.

Gemeinsam mit den bereits gestarteten 35 Talentschulen werden die neuen Talentschulen Maßnahmen für mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung testen.

Ziel der Talentschulen NRW ist es, Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihrer Herkunft mehr individuelle Chancen auf eine erfolgreiche Bildungskarriere zu ermöglichen. Im Mittelpunkt des Konzeptes der Talentschulen steht der Aufbau einer zusätzlichen Fördersäule. Diese beinhaltet mehr praktische Arbeiten und Lernmöglichkeiten beispielsweise im Rahmen eines MINT-Profils, wie dies die Gertrud-Bäumer-Realschule hat.

Dafür erhalten alle 60 Talentschulen NRW eine zusätzliche personelle Ausstattung, ein zusätzliches Fortbildungsbudget sowie Unterstützung durch Schulentwicklungsberatung. Zudem werden in den Talentschulen innovative Unterrichtskonzepte im Rahmen unterschiedlicher fachlicher Profile umgesetzt.

Zum Hintergrund:

Mit dem Schulversuch Talentschulen NRW sollen Schulen dabei unterstützt werden, wie die Entkoppelung von sozialer Herkunft und Bildungserfolg an Schulstandorten mit besonderen Herausforderungen gelingen kann. Die am Schulversuch teilnehmenden Schulen sollen ein besonderes fachliches Förderprofil auf- oder ausbauen. Daher werden in den Schulversuch Talentschulen ausschließlich Schulen aufgenommen, die aufgrund ihrer sozial-räumlich benachteiligten Lage und einer entsprechend zusammengesetzten Schülerschaft mit besonderen Herausforderungen konfrontiert sind.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK