Foto: Schaden nach dem Brand in der Gesamtschule Bockmühle. Schaden nach dem Brand in der Gesamtschule Bockmühle. Foto: Stadt Essen

Schaden nach Brand in Gesamtschule Bockmühle gesichtet

07.01.2020

Nach dem Brand in der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf am vergangenen Freitag (3.1.) hat die Immobilienwirtschaft der Stadt Essen gemeinsam mit der Schulleitung und dem Hausmeister gestern (6.1.) die Schäden gesichtet.

Teile des Mobiliars wurden in einem Klassenraum in Brand gesetzt. Der Raum muss aufgrund der entstandenen Schäden komplett saniert werden. Betroffen sind auch die unmittelbar angrenzenden Klassenräume sowie das gegenüberliegende Lehrerzimmer. Aufgrund des Einsetzens der Sprinkleranlage sind außerdem Wasserschäden entstanden. Die weiter außen liegenden Räume sind derzeit aufgrund des Brandgeruchs nur sehr eingeschränkt nutzbar. Insgesamt können momentan fünf Klassenzimmer und ein Lehrerzimmer nicht genutzt werden.

Der Unterricht musste am heutigen Dienstag (7.1.) ausfallen, wird aber ab morgen (8.1.) wieder stattfinden können. Als Ausweichmöglichkeit für die beschädigten Klassenzimmer wird versucht, Räumlichkeiten des im Gebäude befindlichen Seniorenzentrums zu nutzen.

Noch in dieser Woche soll ein Termin zur weiteren Begutachtung und Abstimmung der Schadensabwicklung und Instandsetzung stattfinden. Die Schadenshöhe kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden.

Zur weiteren Vorgehensweise wird auch eine Lehrerkonferenz einberufen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK