drei sich unterhaltende Männer Szenenfoto von "Cash" (Bildnachweis: Martin Kaufhold)

(Schau)Spielworkshop mit anschließendem Besuch der Vorstellung "Cash - Und ewig rauschen die Gelder"

Der nächste Öffentliche (Schau)Spielworkshop findet am Donnerstag, 23. Januar, um 16:45 Uhr, im Grillo-Theater statt. Treffpunkt ist der Haupteingang am Grillo-Theater. Der Workshop ist kostenlos.

09.01.2020

Wer einmal am eigenen Leib erfahren möchte, was Eric, Linda, Onkel George und all die anderen Komödien-Figuren in "Cash – Und ewig rauschen die Gelder" so fühlen und umtreibt, sollte am Donnerstag, 23. Januar, um 16.45 Uhr, am nächsten öffentlichen (Schau-)Spielworkshop der Grillo-Theaterpädagogik teilnehmen.

Zunächst wird Dramaturgin Carola Hannusch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops mit interessanten Hintergrundinformationen zum Stück von Michael Cooney und zu Tobias Maternas rasanter Inszenierung versorgen. Danach findet der praktische Teil mit Theaterpädagoge Marguerite Windblut statt, in dem die Workshop-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer in die unterschiedlichen Rollen dieser Farce schlüpfen können. Anschließend steht um 19:30 Uhr ein Besuch der "Cash"-Vorstellung im Grillo-Theater auf dem Programm. Wer mag, kann sich nach der Aufführung noch über das Stück und die Workshop-Erfahrungen mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in der Theaterkantine austauschen. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Eintrittskarten für den anschließenden Besuch der Vorstellung "Cash – Und ewig rauschen die Gelder" kosten für Workshop-Teilnehmerinnen und –Teilnehmer 10 Euro, ermäßigt 6,60 Euro.

Um Anmeldung wird unter theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de. gebeten.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen GmbH
Opernplatz 10
45128 Essen
Telefon: +49 201 81 22236
Fax: +49 201 81 22118
E-Mail: martin.siebold@tup-online.de
URL: Schauspiel Essen

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK