Essener Kitas laden zum Tag der offenen Tür

15.01.2020

In den nächsten Wochen bieten gleich drei Kitas im Essener Stadtgebiet bei einem Tag der offenen Tür, die Möglichkeit, die Einrichtungen kennenzulernen.

Kindertageseinrichtung Mölleneystraße

Am Samstag, 18. Januar, haben interessierte Eltern von 10 bis 13 Uhr die Möglichkeit, die städtische Kindertageseinrichtung Mölleneystraße im Stadtteil Burgaltendorf zu besuchen. Dort informieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über das Konzept der Kita, den pädagogischen Auftrag und Anmeldeformalitäten. Auch die Elternvertreterinnen und -vertreter stehen für Fragen rund um die Kita zur Verfügung.

Kindertagesstätte Brassertstraße

Für alle Eltern, die für ihr Kind im Großraum Rüttenscheid einen Kita-Platz suchen, bietet die städtische Kindertagesstätte Brassertstraße am Samstag, 25. Januar, einen Tag der offenen Tür an. Von 10 bis 13 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, bei verschiedenen Hausführungen die Kita und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennenzulernen und sich einen ersten Eindruck über das pädagogische Konzept zu verschaffen. Auch Eltern, die sich für die Kinderbetreuung im Rahmen der Kindertagespflege interessieren, können sich an diesem Tag bei den Expertinnen und Experten für die Kindertagespflege der Wohlfahrtsverbände informieren, mit denen die Kita kooperiert.

Kindertagesstätte Kämpenstraße

Die städtische Kindertagesstätte Kämpenstraße im Stadtteil Holsterhausen hat ihren nächsten Besichtigungstermin am Mittwoch, 5. Februar, um 9 Uhr. Interessierte Eltern können sich jeden 1. Mittwoch im Monat, um 9 Uhr, vor Ort über die Kindertagesstätte informieren.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2020 Stadt Essen