Oberbürgermeister Kufen bei der Eröffnung der Veranstaltung "Faszination Schach"

27.01.2020

Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete heute (27.1.) die Veranstaltungsreihe "Faszination Schach" im Allee-Center in Altenessen.

Die Initiative wurde 2012 durch den Essener Schachgroßmeister Sebastian Siebrecht ins Leben gerufen. Deutschlandweit wurden bisher 47.600 Kinder spielerisch und unterhaltsam zum Schach gebracht. Als Schirmherr der Veranstaltung überbrachte Kufen ein Grußwort, in dem er dem anwesenden Sebastian Siebrecht seine Anerkennung aussprach. Zudem freute er sich, dass Kinder sich für die Sportart interessieren. "Schach ist ein toller Sport, der Menschen auf der ganzen Welt fasziniert", stellte Kufen fest. Der Oberbürgermeister betonte, dass der Sport auf besondere Weise vorausschauendes Denken und Konzentrationsfähigkeit fördere, daher sei es "eine gute Idee, wenn man möglichst früh das Schachspielen lernt."

Im Anschluss an das Grußwort führte Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit Susanne Löbbert, Managerin des Allee-Centers Altenessen, Helmut Schiffer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Essen und Mitsponsor, sowie den Schülerinnen und Schülern der Karlschule in Altenessen den Eröffnungsschachzug aus.

Bis Samstag, 1. Februar, wird für Kinder und Jugendliche im Allee-Center in Altenessen täglich von 10 bis 15 Uhr ein Schachprogramm angeboten.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete die Schachveranstaltung im Allee-Center in Altenessen. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen

Bis Samstag, 1. Februar, wird für Kinder und Jugendliche im Allee-Center in Altenessen täglich von 10 bis 15 Uhr ein Schachprogramm angeboten. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen