Foto: 13. KGSt-Innovationszirkel Digitales und IT-Steuerung in der 22. Etage des Rathauses. Von links: Marc Groß (Programmbereichsleiter Organisations- und Informationsmanagement "Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement" – kurz: KGSt), Anika Krellmann (Referentin - KGSt), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Peter Adelskamp (Chief Digital Officer der Stadt Essen) und Siegfried Grabenkamp (Betriebsleiter des Essener Systemhauses). 13. KGSt-Innovationszirkel (v.l.): Marc Groß, Programmbereichsleiter Organisations- und Informationsmanagement KGSt, Anika Krellmann, Referentin KGSt, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Peter Adelskamp, Chief Digital Officer der Stadt Essen, und Siegfried Grabenkamp, Betriebsleiter des Essener Systemhauses. Foto: Moritz Leick, Stadt Essen

Foto: 13. KGST-Innovationszirkel Digitales und IT-Steuerung in der 22. Etage des Rathauses. Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet die Veranstaltung. Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet die zweitätige Veranstaltung. Foto: Moritz Leick, Stadt Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt zum 13. KGSt-Innovationszirkel

06.02.2020

Am Donnerstag (6.2.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen zum 13. Innovationszirkel der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) für "Digitales und IT-Steuerung“" in der 22. Etage des Essener Rathauses.

"Ich freue mich, dass Sie heute in Essen zusammenkommen, um aktuelle Herausforderungen und Aufgaben der Digitalisierung von Verwaltungen zu erörtern. Der KGSt-Innovationszirkel 'Digitales und IT-Steuerung' bündelt seit Jahren bundesweit IT-Kompetenz aus den Kommunen", so der Oberbürgermeister. Die Stadt Essen befasse sich momentan mit der Planung eines neuen Verwaltungsgebäudes für das die digitalen Möglichkeiten konsequent auszuschöpfen und bei der die digitalen Prozesse einer Stadtverwaltung von morgen bereits heute mitzudenken seien. Gleiches gelte auch für die Stadtverwaltung insgesamt. "Unsere digitale Strategie und unsere digitale Transformation sind Aufgaben mit Priorität", betonte der Oberbürgermeister.

Der KGSt-Innovationszirkel findet vom 6. bis zum 7. Februar in Essen statt. Am ersten Tag befassten sich die 30 IT-Steuerungsexpertinnen und –experten aus Großstädten, Landkreisen, Rechenzentren und weiteren Einrichtungen mit dem Thema "Digitale Lotsen". Am zweiten Tag bildet das Thema "Erfolgsmodelle einer wirksamen IT-Organisation im digitalen Zeitalter" den Schwerpunkt des Austausches.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK