Fahrspursperrungen auf der Hubertstraße

14.02.2020

Die STEAG verlegt auf der Hubertstraße im Stadtteil Frillendorf im Bereich der Straße "Brandhövel" eine Fernwärmeleitung.

Momentan ist die Hubertstraße noch in Fahrtrichtung Essen-Kray eine Einbahnstraße. Am Samstag, 15. Februar, wird in diesem Bereich abschließend die Fahrbahndecke erneuert. Für die Gegenrichtung ist eine Umleitungsempfehlung über Schacht Hubert/ Schönscheidtstraße/ Am Zehnthof/ Ernestinenstraße eingerichtet.

Ab Montag, 17. Februar, erfolgt der nächste Bauabschnitt auf der Hubertstraße im Bereich Brandhövel bis Ernestinenstraße. Da die Leitungsverlegung auf der Fahrbahnseite in Fahrtrichtung Essen-Kray voraussichtlich am Sonntag, 16. Februar, abgeschlossen sein wird, wird die Einbahnstraße dann in Fahrtrichtung Ernestinenstraße umgedreht.

An der Ernestinenstraße wird dann eine Startgrube für die Leitungsverlegung gebaut, um diese unterirdisch in geschlossener Bauweise zu queren. Die Einfahrt von der Ernestinenstraße in die Hubertstraße wird dazu gesperrt. Eine Umleitungsempfehlung führt über die Ernestinenstraße/ Am Zehnthof/ Schönscheidtstraße/ Hubertstraße.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Grafik: Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen