Foto: Handy mit geöffneter Mängelmelder-App Ab dem 15. Januar können in der Mängelmelder-App auch Straßenschäden bequem per Handy gemeldet werden. Foto: Stadt Essen

Mit Mängelmelder-App Straßenschäden melden – Stadt Essen zieht erste Bilanz

17.02.2020

Seit dem 15. Januar wurde der Funktionsumfang des Mängelmelders erweitert. Essener Bürgerinnen und Bürger können nun neben illegalem Müll und verdreckten Stellen im Stadtgebiet auch Schäden im Straßenraum bequem per Handy melden. Bereits nach einem Monat zeigt sich, dass die neue Funktion sehr gut angenommen wird.

Bis zum 13. Februar sind bereits 460 Meldungen über den Mängelmelder zu Schäden im Straßenraum eingegangen. Von diesen Meldungen konnten bereits 308 durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung gelöst werden. Der Großteil der Meldungen sind Schäden an der Straßenoberfläche (193), auf Platz 2 folgen ausgefallene Laternen im Stadtgebiet (72), Platz 3 sind Meldungen über sonstige Gefahrenstellen auf Wegen, Plätzen oder Straßen (67). Bei insgesamt 68 Meldungen handelt es sich um Meldungen außerhalb der Zuständigkeit der Stadtverwaltung, also Mängel im Bereich von Straßen.NRW, der Deutschen Bahn, oder anderen. Zum Vergleich: Über das bisherige Online-Formular der Verkehrsleitstelle gingen im Schnitt nur 200 Meldungen pro Monat ein. Darüber hinaus erhält die Verkehrsleitstelle auf anderen Wegen Meldungen über Straßenschäden, per Telefon oder E-Mail. Im Zeitraum seit dem 15. Januar kamen so weitere 360 Meldungen hinzu, die angenommen, bewertet und disponiert werden.

Da es vorrangig um die Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit geht, erfolgt die Bearbeitung nach Dringlichkeit. Die Bearbeitungszeit variiert, im Durchschnitt lag sie bei zwei bis drei Tagen. Akute Gefährdungen werden umgehend behoben.

Der große Vorteil der Mängelmelder-App ist aus Sicht der Verkehrsleitstelle die genaue Beschreibung des Schadens, inklusive Fotos und einer Positionierung auf der georeferenzierten Karte. Das hilft dabei, den Schaden zu priorisieren und so schnell wie möglich zu beheben.

Wenn es sich um einen akuten, die Sicherheit gefährdenden Schaden handelt, bittet die Verkehrsleitstelle auch weiterhin um telefonische Meldung unter der Nummer 88-66766.

Der Mängelmelder findet sich auf der Internetseite der Stadtverwaltung Essen unter www.essen.de/mängelmelder oder für mobile Endgeräte wie Tablet oder Smartphone im App-Store bzw. Google Play-Store.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK