Die Brücke über den Nordsternweg muss saniert werden. Die Brücke über den Nordsternweg muss saniert werden. Foto: Stadt Essen

Der Nordsternweg (grün) muss zeitweise gesperrt werden. Eine Umleitung (blau) wird entsprechend eingerichtet. Zudem bleibt der Weg über die Brücke für die Zeit der Sanierung gesperrt. Der Nordsternweg (grün) muss zeitweise gesperrt werden. Eine Umleitung (blau) wird entsprechend eingerichtet. Zudem bleibt der Weg über die Brücke für die Zeit der Sanierung gesperrt. Orange eingekreist ist die zu sanierende Brücke. Karte: Stadt Essen

Brücke über den Nordsternweg in Altenessen-Nord wird saniert

06.03.2020

Die Holzbrücke über den Nordsternweg in Altenessen-Nord muss saniert werden. Im Zuge von Bauwerksprüfungen wurden an der Überquerung südlich der Heßlerstraße Schäden festgestellt, die ab Montag, 9. März, behoben werden.

Im Zuge dessen erfolgen in einem ersten Schritt die Demontage sowie der Abtransport der Brücke in die ausführende Werkstatt. Diese wird unter anderem den Brückenbelag erneuern und zudem die Geländer austauschen. Des Weiteren erfolgt eine Prüfung der Brückenträger. Die Kosten werden voraussichtlich 100.000 Euro betragen. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten wird die Brücke zurück transportiert und mit Hilfe eines Krans montiert.

Aufgrund der Demontagearbeiten muss der Nordsternweg ab Montag, 9. März, voraussichtlich für eine Woche weitläufig um den Brückenbereich gesperrt werden. Eine Umleitung für den Fuß- und Radverkehr auf dem Nordsternweg erfolgt über die Straßen Bolsterbaum, Imkerweg sowie den parallel zum Nordsternweg verlaufenden Fuß- und Radweg, über die Heßlerstraße sowie die Emscherstraße. Sowohl der gesperrte Abschnitt als auch die Umleitung können der Karte (siehe rechts) entnommen werden.

Sobald die Demontage der Brücke abgeschlossen ist, wird der Nordsternweg wieder freigegeben. Eine weitere Sperrung des Weges erfolgt, sobald die sanierte Brücke wieder am angestammten Platz eingesetzt und montiert wird. Der genaue Zeitraum dieser weiteren Sperrung steht noch nicht fest. Der über die Brücke verlaufende Weg bleibt für die gesamte Zeit der Brückensanierung gesperrt.

Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich acht Wochen in Anspruch nehmen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK