Vollsperrung der Bottroper Straße zwischen Berthold-Beitz-Boulevard und Friedrich-Lange Straße/Hövelstraße

18.03.2020

Im Zuge der Erschließung des Neubauviertels "Essen 51." werden am kommenden Wochenende, 21. und 22. März, auf der Bottroper Straße in Höhe "Am Lichtbogen" die Brückenpfeiler abgerissen. Daher ist die Bottroper Straße von Samstag, 21. März, 6 Uhr, bis Sonntag, 22. März, 20 Uhr, zwischen Berthold-Beitz-Boulevard und Friedrich-Lange Straße/Hövelstraße in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Stadtauswärts führt eine Umleitungsempfehlung über die Grillostraße, Gladbecker Straße und Hövelstraße. Stadteinwärts ist eine Umleitung über die Friedrich-Lange Straße, Haus-Berge-Straße, Pferdebahnstraße und den Berthold-Beitz-Boulevard ausgeschildert. Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den gesamten Bereich großräumig zu umfahren.

Weitere Informationen zur Baumaßnahme auf der Bottroper Straße.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Grafik: Stadt Essen
© 2020 Stadt Essen