Oberbürgermeister besucht Beratungsdienste im Nordviertel

18.05.2020

In der Niederstraße hat Oberbürgermeister Thomas Kufen heute (18.5.) die Beratungsdienste von cse und Caritas besucht. Markus Siebert, Abteilungsleiter Integration und Migration, berichtete Thomas Kufen, dass die Klientinnen und Klienten der Integrations- und Migrationsberatung während des „Lockdown“ die Möglichkeit hatten, mit ihren Beraterinnen und Beratern Kontakt per Mail und Telefon aufzunehmen. Auch wurde eine Facebookseite aufgebaut, die Informationen zu der Pandemie in verschiedenen Sprachen bereitstellt, um der Verbreitung von Fake-News entgegen zu wirken. Kufen zeigte sich erfreut, dass die Maßnahmen sehr gut angenommen wurden. Für die jetzt beginnende Öffnung der Angebote wird laut Siebert erwartet, dass der Beratungsbedarf sehr hoch ist, so dass die Sprechstunden einen hohen Zulauf haben werden. Der Oberbürgermeister dankte den Verantwortlichen für Ihren Einsatz mit den Worten: "In der Krise ist es sehr wichtig, dass wir die nicht vergessen, die es ohnehin schwer haben und kreative Lösungen finden, damit niemand sich vergessen fühlt."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen.
© 2020 Stadt Essen