Foto: Alte Synagoge Alte Synagoge. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen

Präsentation der Inhalte der Dauerausstellung in der Alten Synagoge Essen

Am 7. und 21. Juni um 15 Uhr. Die Teilnahme kostet 3 Euro, ermäßigt 2 Euro.

02.06.2020

Da es coronabedingt noch nicht möglich ist, Gruppenführungen in der Alten Synagoge Essen stattfinden zu lassen, wird es am Sonntag, 7. Juni, und Sonntag, 21. Juni, jeweils um 15 Uhr eine Präsentation der Inhalte der Dauerausstellung unter Einhaltung des Hygienekonzepts der Alten Synagoge geben.

In der Präsentation werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die fünf verschiedenen Themenbereiche der Ausstellung kennenlernen: Neben den "Quellen jüdischer Tradition" erfahren sie allerhand Wissenswertes über "Jüdische Feste" und den "Jüdischen 'Way of Life'". Darüber hinaus erhalten sie Einblicke in die "Geschichte des Hauses" und die "Geschichte der jüdischen Gemeinde Essen".

Die Teilnahme kostet 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. Der Besuch der Räume der Dauerausstellung kann anschließend individuell erfolgen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK