Zwei Ballettaufführungen in der Philharmonie Essen

Am Montag, 15. Juni, jeweils um 17 Uhr und 20:30 Uhr im Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen. Karten kosten 20 Euro.

05.06.2020

Große klassische Ballette, spannendes Tanztheater, atemberaubende Bühnenmomente – alles, wofür die Compagnie des Aalto Ballett Essen steht, ist derzeit nicht in gewohnter Weise zu realisieren. Für den Essener Ballettintendanten Ben Van Cauwenbergh ist das aber noch lange kein Grund, die Segel zu streichen. "Die offizielle Verordnung sieht vor, dass sich Tänzerinnen und Tänzer bei Proben und Aufführungen nicht berühren dürfen, eine Tragödie für das Ballett", so Van Cauwenbergh, "doch wir haben in Essen das Glück, dass wir einige private Paare in der Compagnie haben, denen Berührungen gestattet sind. Daher können wir unserem Publikum immerhin einige Pas de deux zeigen". Und so präsentiert er nach der dreimonatigen Corona-Pause mit Mitgliedern der Compagnie das Ballettprogramm "The Show Must Go On", das am Montag, 15. Juni, gleich zweimal, nämlich um 17 Uhr und um 20:30 Uhr, im Alfried Krupp Saal der Philharmonie Essen zu sehen ist. Das Publikum darf sich auf Highlights des Repertoires der Compagnie freuen: Unter anderem werden Ausschnitte aus "Schwanensee", "Der Nussknacker", "La vie en rose", "Rock around Barock" und "Tanzhommage an Queen" gezeigt, und Musiker der Essener Philharmoniker begleiten einige der Stücke sogar live. Zudem gibt es spannende Einblicke in die Probenarbeit.

Aber nicht nur auf und hinter der Bühne gelten besondere Anordnungen, auch für den Zuschauerbereich und das Foyer der Philharmonie gibt es ein Hygienekonzept, das unter anderem die Einhaltung der notwendigen Abstandsregeln beinhaltet. Alle Besucherinnen und Besucher werden darüber hinaus gebeten, beim Betreten und Verlassen der Philharmonie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, nur auf den Plätzen ist das Tragen freiwillig.

Die Karten für die beiden Aufführungen am 15. Juni kosten jeweils 20 Euro und sind ausschließlich telefonisch unter 0201 81-22200 oder per E-Mail an tickets@theater-essen.de sowie an der Kasse des Aalto-Theaters erhältlich. Die Veranstaltungskassen öffnen 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Herausgeber:

Theater und Philharmonie Essen GmbH
Aalto-Musiktheater
Opernplatz 10
45128 Essen
Telefon: +49 201 81 22213
Fax: +49 201 81 22118
E-Mail: presse@aalto-musiktheater.de
URL: Theater und Philharmonie Essen GmbH
Aalto-Musiktheater

Szenenfoto "Tanzhommage an Queen" (Foto: Bettina Stöß"
© 2020 Stadt Essen