Große Bühne trotz kleineren Rahmens: Die Jugendberufshilfe Essen hat sich für das "SommerWeb" jede Menge schöner Überraschungen überlegt. Archivfoto 2019: Capitain/JBH

SommerWeb: Jugendberufshilfe Essen feiert seine Azubis im Internet

15.06.2020

Gemeinsam jubeln, in diesem Jahr allerdings digital: Am Donnerstag, 25. Juni, ehrt die Jugendberufshilfe Essen um 12 Uhr ihre erfolgreichen Auszubildenden und Teilnehmenden. Wegen der Corona-Krise steigt in diesem Jahr kein öffentliches Sommerfest an der Bergerhauser Schürmannstraße 7. Trotzdem findet die Feier auf großer Bühne statt, denn parallel zur Verabschiedung wird es ein buntes Rahmenprogramm mit vielen Gratulanten im Internet geben.

"Im Moment ist alles anders", so Thomas Wittke, Geschäftsführer von Jugendhilfe und Jugendberufshilfe Essen, "aber in diesem Fall ist anders gut: Wir ehren wie immer unsere erfolgreichen Azubis und Teilnehmenden, die trotz der Corona-Krise, trotz schwierigster Umstände ihre Ausbildung oder Maßnahme mit gutem Ergebnis abgeschlossen haben!"

In schwierigen Zeiten zusammenstehen

Wie in jedem Jahr feiert die Jugendberufshilfe zusammen mit dem JobCenter Essen und dem Jugendamt der Stadt Essen, mit der Agentur für Arbeit und mit Kooperationspartnern, Mitarbeitenden, Familien und Freunden: "Ihnen allen wollen wir Danke sagen: Danke dafür, dass wir auch in diesen schwierigen Zeiten sehr selbstverständlich im Sinne der Jugendlichen zusammenstehen", freut sich Jugendberufshilfe-Geschäftsführer Wittke auf das SommerWeb.

Damit die Gesundheit aller Beteiligten gesichert ist und die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können, hat sich das Planungsteam der Jugendberufshilfe einige witzige Überraschungen einfallen lassen: So erlauben zum Beispiel speziell in der Textilwerkstatt angefertigte Greifarme einen Händedruck trotz 1,50 Meter Entfernung, kleine Abschiedsgeschenke werden mit der Angel von der Empore abgeseilt. Zudem erwarten die Jugendlichen jede Menge digitaler Glückwünsche, so dass es auch in Zeiten von Corona ein erinnerungswürdiges Sommerfest 2020 geben wird.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK