Wahlurnen Wahlurnen Foto: Elke Brochhagen

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Kommunalwahl gesucht

15.06.2020

Das Wahlamt der Stadt Essen sucht für die Kommunalwahl am 13. September wieder Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Ab sofort können sich Interessierte online unter www.essen.de/wahlhelfer bewerben. Dabei kann auch die gewünschte Funktion und ein Wunsch-Wahlbezirk angegeben werden. Wer als Wahlhelferin oder Wahlhelfer tätig werden möchte, kann sich außerdem wie immer telefonisch unter 88-12344, per E-Mail wahl@essen.de oder persönlich im Wahlamt, Kopstadtplatz 10, 45127 Essen, melden.

Wichtig ist, dass jeder, der mitmachen möchte, mindestens 16 Jahre alt sein und die deutsche oder eine EU-Staatsangehörigkeit besitzen muss. Für die ehrenamtliche Mithilfe am Wahlsonntag zahlt die Stadt eine Aufwandsentschädigung zwischen 40 und 80 Euro je nach ausgeübter Funktion.

Die Wahlräume haben am Wahltag von 8 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Auszählung der Stimmen beginnt um 18 Uhr. Sowohl während der Wahl als auch der anschließenden Stimmenauszählung werden Maßnahmen zum Hygiene- und Infektionsschutz aufgrund der Corona-Pandemie ergriffen und eingehalten.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Service

Alle aktuellen Meldungen finden Sie auf www.essen.de/presseservice

Kontakt

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45127 Essen
E-Mail: info@essen.de

 
Um das Informationsangebot der Internetseite nutzerfreundlicher zu gestalten, verwenden wir Cookies. Falls Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung weitere Informationen.
OK