Seit Inbetriebnahme der Fahrradstraßenachse A gilt geänderte Verkehrsführung auf der Witteringstraße

25.08.2020

Seit der Inbetriebnahme der Fahrradstraßenachse A vom Südviertel nach Frohnhausen gelten in den betroffenen Straßenabschnitten grundsätzlich neue Regelungen. Demnach haben Radfahrer*innen auf einer Fahrradstraße gegenüber dem Kraftfahrverkehr Vorrang und dürfen jederzeit nebeneinander fahren. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf einer Fahrradstraße beträgt 30 km/h, wobei sich Autofahrer*innen an die Geschwindigkeit des Radverkehrs anpassen müssen.

Eine Besonderheit stellt auf der Fahrradstraßenachse A die angepasste Verkehrsführung auf der Witteringstraße, im Bereich zwischen der Baumstraße und der Von-Schmoller-Straße, dar. In diesem Abschnitt gelten seit der Inbetriebnahme der Fahrradstraße zwei neue Einbahnstraßenregelungen: Mit Ausnahme der Radfahrer*innen ist auf der Witteringstraße seit dem 13. August ein Geradeausfahren in Richtung Rüttenscheider Straße ab dem Einmündungsbereich der Baumstraße nicht mehr zulässig. In Gegenrichtung dürfen ab dem Kreuzungsbereich Witteringstraße/Von-Schmoller-Straße ausschließlich Radfahrer*innen weiter auf der Witteringstraße in Richtung Rellinghauser Straße fahren. Für den Autoverkehr ist das Weiterfahren unzulässig.

Seit der Inbetriebnahme der Fahrradstraße auf der Witteringstraße kam es in dem besagten Bereich immer wieder zu Problemen, da Autofahrer*innen entgegen der neuen Regelungen dennoch in die Witteringstraße in Richtung Rü sowie in Richtung Rellinghauser Straße einfuhren - trotz entsprechender Beschilderungen.

Um den geltenden Regeln temporär mehr Beachtung zu schenken, wurden durch die Stadtverwaltung zusätzliche Absperrungen in den Kreuzungsbereichen Witteringstraße/Baumstraße sowie Witteringstraße/Von-Schmoller-Straße aufgestellt, um ein unzulässiges Einfahren des Pkw-Verkehrs zu verhindern. Derzeit erfolgen Prüfungen, um gegebenenfalls mit zusätzlichen Kennzeichnungen nachzusteuern.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse


Ab dem Einmündungsbereich der Baumstraße ist ein Geradeausfahren auf der Witteringstraße in Richtung Rüttenscheider Straße nur noch für Radfahrer*innen erlaubt.

Der Autoverkehr muss an dieser Stelle rechts in die Baumstraße einbiegen. Nur noch der Radverkehr darf auf der Witteringstraße geradeaus in Richtung Rüttenscheider Straße weiterfahren.

Die ursprüngliche Beschilderung zum Verbot der Durchfahrt wurde auch an der Kreuzung Witteringstraße/Von-Schmoller-Straße temporär durch Absperrungen ergänzt.
© 2020 Stadt Essen