Oberbürgermeister Thomas Kufen verabschiedet Werner Dieker

23.09.2020

Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm heute (23.09.) an der Verabschiedung von Werner Dieker, dem Aufsichtsratsvorsitzender der ZukunftsZentrumZollverein AG (Triple Z) teil.

Werner Dieker hatte das Aufsichtsratmandat seit November 1996 inne. Nach fast 24-jähriger Amtszeit zieht der 87-Jährige sich nun altersbedingt zurück.

"Als Wegbereiter haben Sie einen wichtigen Teil zur erfolgreichen Entwicklung des Zentrums beigetragen. Sie haben das Triple Z mit Ihrem Engagement stark geprägt. Dafür und für die hervorragende Arbeit bedanke ich mich im Namen der Stadt herzlich. Ich wünsche Ihnen alles Gute und vor allem viel Gesundheit", so Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Dieker wurde unweit des Triple Z in Katernberg geboren. Er ist gelernter Bergmann und wurde später Betriebsratsvorsitzender in der Chemieindustrie. Zudem hat er sich jahrelang als SPD-Ratsmitglied politisch engagiert.

Das Triple Z ist das Essener Gründungs- und Unternehmenszentrum und liegt in Essen-Katernberg an der Stadtgrenze zu Gelsenkirchen. Das Zentrum bietet in insgesamt zwölf sanierten Zechengebäuden rund 100 Unternehmen mit Beschäftigten Büros, Produktionsflächen, Konferenzräume und Lager.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen empfängt Werner Dieker
© 2020 Stadt Essen