Corona als Chance: Essener Messeausstatter steigt ins Hygienegeschäft ein

08.10.2020

Seit 1993 vermietet die GMS Gastronomie- und Messe-Service GmbH aus Essen professionelle Küchentechnik für Messen und Events. Doch mit Corona brachen die Aufträge weg und der Umsatz ein. Mit dem Verkauf und der Vermietung batteriebetriebener und individuell gestalteter Desinfektionsspender hat sich Geschäftsführer Axel Toll nun ein zweites Standbein aufgebaut. Auch bei der EWG kommen die Spender zum Einsatz.

Wie man die Corona-Pandemie als Chance begreift, dafür ist Axel Toll ein eindrucksvoller Beweis. Während das Messegeschäft ruht, gründet der Geschäftsführer von GMS kurzerhand die GMS Health Service GmbH und verkauft und vermietet unter dem Namen Covido jetzt Hand-Desinfektionsspender für den Einsatz in Unternehmen, Geschäften, Praxen sowie auf Ausstellungen und Messeständen. Der Clou: Die Spender lassen sich individuell im Design des Kunden gestalten.

Zu den Kunden gehört auch die EWG, die die GMS Gastronomie- und Messe-Service GmbH seit vielen Jahren betreut. Im Eingangsbereich der EWG steht für Besucher sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab sofort ein Covido®TOWER zur Handdesinfektion bereit.

EWG-Geschäftsführer Andre Boschem begrüßt die Umrüstung: „Mit dem neuen Desinfektionsspender bieten wir unseren Gästen und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nun eine berührungslose und ansprechende Lösung zur Handdesinfektion. Schön, dass diese Lösung zudem aus Essen kommt.“

Mehr Informationen unter: www.covido.net

Herausgeber:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Telefon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mail: info@ewg.de
URL: www.ewg.de

EWG-Geschäftsführer Andre Boschem (l.) und GMS-Geschäftsführer Axel Toll (r.) mit dem Covido®TOWER im Eingangsbereich der EWG. Foto: EWG
© 2020 Stadt Essen