Startschuss Wohnen am Krupp-Park

19.11.2020

In unmittelbarer Nähe zum Krupp-Park in Altendorf entsteht ein neues Wohnquartier. 550 Wohnungen und 15 Stadthäuser werden in den kommenden fünf Jahren ein neues Zuhause bieten. Rund 100 Wohnungen werden öffentlich gefördert. Die Arbeiten der Thelen-Gruppe haben bereits begonnen, im kommenden Frühjahr wird der Hochbau beginnen. In den nächsten fünf Jahren wird hier ein neues Quartier für die Essener*innen entstehen.

Die Lage und das Quartier rund um den Krupp-Park haben sich in den vergangenen Jahren bereits stark verändert. Das Wohnumfeld wird sich auch in den kommenden Jahren weiter verbessern und rückt näher an die Innenstadt heran. Dazu gehört auch, nicht nur Wohnen mit einem Standard zu versehen, sondern auch das Umfeld zu verbessern, denn Quartiere sollen nachhaltig gestaltet und für die Zukunft ausgerichtet werden.

"Ich freue mich auf das neue Stadtquartier mit Blick auf den Krupp-Park und die Skyline unserer Innenstadt und wünsche dem Projekt der Thelen-Gruppe einen guten Verlauf", so Oberbürgermeister Thomas Kufen. "Die Thelen-Gruppe ist dabei ein guter Partner, der die Stadt Essen dabei unterstützt, attraktives Wohnen in Essen anzubieten."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Planungsdezernent Martin Harter freuen sich über den Startschuss des neuen Wohnquartiers in unmittelbarer Nähe zum Krupp-Park.

Wohnen am Krupp-Park: 550 Wohnungen und 15 Stadthäuser werden in den kommenden fünf Jahren ein neues Zuhause bieten.
© 2020 Stadt Essen