Grün und Gruga startet Umgestaltung des Spindelmannparks in Altenessen-Süd

Parkanlage kann auch während der Bauarbeiten besucht werden

24.11.2020

In dieser Woche wird die Baustelle im Spindelmannpark eingerichtet – Mitte 2021 soll die Umgestaltung dann voraussichtlich abgeschlossen sein. Die Planung sieht eine behutsame Weiterentwicklung des Spindelmannparks vor, die seine Qualitäten als Ort der Ruhe und des Naturerlebnisses stärkt, gleichzeitig aber auch ein vergrößertes Angebot für Spiel und Sport schafft.

Auf diese Weise soll der Park in Altenessen-Süd für eine Vielzahl unterschiedlicher Nutzer*innen und Altersgruppen zu einem familientauglichen und generationenübergreifenden Identifikationsort innerhalb des Stadtquartiers heranwachsen. Seine Ursprünge als ehemaliger Friedhof sollen dabei nicht verleugnet, sondern weiterhin in der Gestaltstruktur ablesbar bleiben.

Bereits im Juli 2019 fand vor Ort eine Beteiligungsaktion statt, bei der sich interessierter Bürger*innen mit ihren Ideen, Wünschen und Anregungen für die künftige Parkgestaltung eingebracht haben. Die Ergebnisse wurden anschließend in die Planungen eingearbeitet und den Bürger*innen im November 2019 im Treffpunkt Süd präsentiert.

Durch die Bautätigkeit wird es zu Einschränkungen bezüglich der Parknutzung kommen. Grün und Gruga und die beauftragte Baufirma werden die Umgestaltung aber in mehreren Bauabschnitten angehen, damit der Spindelmannpark in den Bereichen, in denen nicht gebaut wird, für die Bürger*innen auch während der Bauphase nutzbar bleibt. Die Zugangsmöglichkeiten zu den Kleingärten am Berthold-Beitz-Boulevard sind mit Einschränkungen zu jeder Zeit möglich.

Die Umgestaltung des Spindelmannparks ist eine Maßnahme innerhalb des Stadtteilprojekts Altenessen-Süd/Nordviertel und wird unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie unter Einsatz von Landes- und Bundesmitteln aus dem Förderprogramm "Sozialer Zusammenhalt – Zusammenleben im Quartier gemeinsam gestalten" (ehem. Soziale Stadt) gefördert.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse


Der Spindelmannpark in Altenessen-Süd soll umgestaltet werden. Karte: Stadt Essen
© 2021 Stadt Essen