Frühzeitige Öffentlichkeichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan "Rüttenscheider Straße/Wittekindstraße" abgeschlossen

Anregungen und Vorschläge aus Bürgerbeteiligung veröffentlicht

02.12.2020

Die Verwaltung beabsichtigt, für den Bereich südlich des Girardethauses im Kreuzungsbereich der Rüttenscheider Straße mit der Wittekindstraße einen Bebauungsplan aufzustellen. Dieser soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine moderne Bebauung an der Rüttenscheider Straße und entlang der Wittekindstraße schaffen. Die geplante Bebauung ergänzt die im Umfeld vorhandenen Baustrukturen um ein zeitgemäßes, attraktiv gestaltetes Wohn- und Büroquartier.

Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens wurde eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführt. Mit den beiden Bürgerversammlungen am 27. Oktober in der Messe Essen mit rund 200 interessierten Teilnehmer*innen sowie dem online durchgeführten Workshop am 19. November ist diese nun abgeschlossen. Im Workshop wurden Aspekte und Anregungen der öffentlichen Diskussion von den 44 Teilnehmer*innen vertieft und diskutiert. Schwerpunkte waren die drei Themenbereiche "Wegeführung und Erschließung", "Öffentlicher Raum an der Rüttenscheider Brücke" und "Volumen und Gestaltung des Vorhabens / Nutzungen und Urbanität".

Alle Anregungen und Stellungnahmen, die im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung durch die Veranstaltungen sowie über andere Wege an die Stadtverwaltung herangetragen wurden, wurden in zwei Dokumentationen zusammengefasst und sind online unter essen.de verfügbar.

Die Anregungen werden nun im weiteren Bebauungsplanverfahren unter Beachtung der Planungsziele und Rahmenbedingungen auf ihre Umsetzbarkeit geprüft und voraussichtlich im kommenden Jahr in die politischen Gremien eingebracht. Nach dem Auslegungsbeschluss durch die Gremien findet eine weitere Öffentlichkeitsbeteiligung auf Basis des überarbeiteten Bebauungsplanentwurfs statt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen