Stadtwerke erneuern Abwasserkanäle: Zweigertstraße in Richtung Rüttenscheider Stern wird voll gesperrt

08.01.2021

Die Stadtwerke Essen erneuern Abwasserkanäle auf der Zweigertstraße. Aus diesem Grund wird diese ab der Kreuzung Martinstraße/Haumannplatz in Richtung Rüttenscheider Stern ab Montag, 11. Januar, für rund ein Jahr voll gesperrt.

In einem ersten Schritt erfolgt die Verlegung der neuen Kanäle von der Kreuzung Martinstraße aus bis zur Kortumstraße, im Anschluss dann die Arbeiten von der Kortumstraße bis zur Alfredstraße.

Für den in Richtung Holsterhausen fahrenden Verkehr bleibt die Zweigertstraße weiterhin befahrbar. Die Straßenbahnen der Ruhrbahn können während der Bauarbeiten wie gewohnt fahren.

Für den voll gesperrten Bereich der Zweigertstraße in Richtung Rüttenscheider Stern wird eine weitreichende Umleitungsempfehlung eingerichtet. Diese führt ab der Kreuzung Kaulbachstraße/ Holsterhauser Straße/ Hufelandstraße über die Holsterhauser Straße, die Friedrichstraße sowie die Alfredstraße. Für Anwohner*innen aus dem Gebiet zwischen der Zweigertstraße, dem Haumannplatz und der Alfredstraße werden separate Zufahrtsmöglichkeiten geschaffen und entsprechend ausgewiesen.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen