Verkehrseinschränkungen auf der Richard-Wagner-Straße

28.05.2021

Die STEAG verlegt seit Februar im Zuge des Ausbaues der Osttrasse auf der Richard-Wagner-Straße unmittelbar vor dem Kreuzungsbereich Eleonorastraße/Müller-Breslau-Straße in Rüttenscheid neue Fernwärmeleitungen.

Eine von zwei Rechtsabbiegefahrspuren in die Müller-Breslau-Straße ist gesperrt. Zudem steht dem Verkehr auf der Richard-Wagner-Straße nur eine der beiden in Fahrtrichtung A52 führenden Fahrspuren zur Verfügung.

Im Zuge der nächsten Bauphase wird die Richard-Wagner-Straße ab morgen (29.05.) 6 Uhr bis Montag, 31. Mai, 7 Uhr zwischen der Rellinghauser Straße und Müller-Breslau-Straße in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Umleitungsempfehlungen werden ausgeschildert.

Die Verkehrsteilnehmer*innen werden gebeten, den gesamten Bereich großräumig zu umfahren. Nach Beendigung der Arbeiten wird die Vollsperrung aufgehoben und die vorherige Verkehrsführung wieder eingerichtet.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen