Abschluss des Forums "Agil in die Zukunft"

11.06.2021

Vom 7. Juni bis zum heutigen Freitag (11.06.) war die Stadt Essen Gastgeberin des 4. Forums "Agil in die Zukunft" des "Netzwerks Agile Verwaltung". Im Rahmen des heutigen virtuellen Abschlussplenums übergab Oberbürgermeister Thomas Kufen den Staffelstab an die Stadt Dortmund, die gastgebende Stadt des 5. Forums "Agil in die Zukunft" sein wird.

Über das Netzwerk

Das "Netzwerk Agile Verwaltung" ist ein Verbund aus verschiedenen kommunalen Verwaltungen und Wasserwirtschaftsverbänden des Ruhrgebietes und darüber hinaus und veranstaltet bereits zum vierten Mal eine Konferenzwoche, bei der Praktiker*innen ihre Erfahrungen rund um flexibles Arbeiten und den Einsatz agiler und digitaler Arbeitsmethoden teilen. Von Anfang an dabei im Netzwerk sind Emschergenossenschaft und Lippeverband sowie die Städte Bochum und Essen.

Große Resonanz bei 4. Forum

Insgesamt beteiligten sich am 4. Forum "Agil in die Zukunft" über 400 Personen aus rund 50 Organisationen und 70 Fachbereichen. Vertreten waren sowohl Städte und Gemeinden als auch Kreise, Entsorgungsbetriebe, Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Bildungseinrichtungen sowie das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW. In den fünf Veranstaltungstagen wurden den Teilnehmer*innen über 60 Stunden Programm geboten.

"Wir erleben mit den Foren 'Agil in die Zukunft' den nächsten Schritt einer guten Zusammenarbeit und die Bündelung von Kräften, um unsere Region gemeinsam aktiv zu gestalten – innerhalb unserer Organisationen wie auch im regionalen Schulterschluss", so Oberbürgermeister Thomas Kufen. "Dabei geht es besonders um neue agile Arbeitsweisen und digitale Anwendungen, die uns dabei helfen, den Zukunftsherausforderungen im Sinne der Bürgerinnen und Bürger gut zu begegnen. Im Mittelpunkt stehen dabei genauso die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Verwaltungen mit ihren Anliegen, Erfahrungen und Gestaltungsideen.“

Im Anschluss dankte das Essener Stadtoberhaupt allen Teilnehmenden sowie den Organisator*innen des diesjährigen Forums. Der Stadt Dortmund, die durch Christian Uhr, Dezernent für Personal und Organisation, bei der heutigen Veranstaltung vertreten war, wünschte Thomas Kufen viel Erfolg bei der Planung und Durchführung des 5. Forums "Agil in die Zukunft" im Jahr 2022.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Im Rahmen des heutigen Abschlussplenums des 4. Forums "Agil in die Zukunft" übergab Oberbürgermeister Thomas Kufen den Staffelstab an die Stadt Dortmund, die im nächsten Jahr Gastgeberin des Forums "Agil in die Zukunft" sein wird.
© 2021 Stadt Essen