Kostenlose Fußball- und Bewegungscamps in den Sommerferien – noch Plätze frei

15.07.2021

Nach dem erfolgreichen Fußball- und Bewegungscamps in den Osterferien 2021 bieten der RAA Verein NRW e.V., das Fußball-College Peters, der Fußballverein Al-Arz Libanon Essen e.V., der Fußballverein FC Karnap 07/27 e.V. und SV Leithe e.V. in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) der Stadt Essen auch in diesen Sommerferien wieder zweitägige Fußball- und Bewegungscamps für Essener Kinder an.

An den Camps teilnehmen können alle Schüler*innen der 1. bis 6. Klasse. An jedem Camp können insgesamt 40 Schüler*innen teilnehmen. In einer Gruppengröße von 10 Kindern wird dann gemeinsam Sport gemacht. Die aktuell geltenden Corona-Schutzbestimmungen werden eingehalten.

Freie Plätze gibt es im Juli noch beim

  • Fußball-Camp am 20. und 21. Juli jeweils von 9 bis 15 Uhr und
  • Bewegungscamp am 22. und 23. Juli jeweils von 9 bis 13 Uhr.

Beide Camps finden an der Platzanlage FC Karnap 07/27 e.V., Lohwiese 16, in 45329 Essen statt.

Freie Plätze gibt es im August noch beim

  • Fußball-Camp am 2. und 3. August jeweils von 9 bis 15 Uhr und
  • Bewegungscamp am 4. und 5. August jeweils von 9 bis 15 Uhr.

Die Camps finden an der Platzanlage von Al-Arz Libanon Essen e.V., Hövelstraße 1, in 45326 Essen oder an der Platzanlage SV Leithe e.V., Wendlinstraße 4, in 45308 Essen statt.

Die Fußball- und Bewegungscamps werden mit Anleitung durch DFB Lizenzierte Trainer*innen erfolgen. Urkunde, Lunchpaket und Getränke sind inklusiv. Auf dem Plan stehen neben dem Aufwärmprogramm auch der Ausbau der Balltechnik und Ballübungen, Gruppen- und Bewegungsspiele sowie gemeinsame Mannschaftsspiele.

Bei den zweitägigen Bewegungscamps erhalten die Schüler*innen Gelegenheit ihre motorischen Fähigkeiten zu erproben, an verschiedenen Stationen lernen sie unterschiedliche Fähigkeiten zu verbessern, sich vielseitig zu bewegen und werden spielerisch an ball- und bewegungsspezifische Grundtechniken herangeführt.

Die Fußball- und Bewegungscamps sind für die teilnehmenden Kinder kostenlos. Die Camps werden zum größten Teil vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfallen über den Landessportbund aus dem Landesprogramm "Extra-Zeit zum Bewegen in NRW" als außerschulische Bildungsangebote in Corona-Zeiten und durch Sponsoren gefördert

Interessierte können ihre Kinder über die Internetseite des Fußball Colleges auf www.fussball-college.de sowie per E-Mail an Tuncer Kalayci (Tuncer.Kalayci@interkulturell.essen.de) vom Kommunalen Integrationszentrum Essen anmelden.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

© 2021 Stadt Essen