Oberbürgermeister tauscht sich zum Saisonstart mit Rot-Weiss Essen aus

18.08.2021

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat sich gestern (17.08.) zum Saisonstart mit Rot-Weiss Essen Geschäftsführer Marcus Uhlig und dem strategischen Partner Sascha Peljhan im Essener Rathaus ausgetauscht.

Nachdem der Aufstieg in die 3. Liga in der letzten Saison nur knapp verpasst wurde, heißt es für die kommende Saison wieder an die Spitze zu kommen. Dafür wurden einige Vorbereitungen getroffen, unter anderem auch Neuzugänge im Kader von RWE. Unter anderem wurden Spieler verpflichtet, die 2. und 3. Liga-Erfahrung haben.

"Ich freue mich auf die anstehende Saison und das erste Heimspiel an der Hafenstraße", so Oberbürgermeister Thomas Kufen. "Alle Essenerinnen und Essener drücken Rot-Weiss die Daumen, dass es dieses Mal mit Platz 1 in der Tabelle klappt. Deshalb mein Tipp für das Spiel gegen den SV Straelen: 2:0."

Auch baulich plant der Verein einige Änderungen. Nachdem schon eine neue Anzeigentafel Einzug ins Stadion gehalten hat, soll noch der Umbau des Trainingsplatzes erfolgen. Auch das Nachwuchsleistungszentrum an der Seumannstraße soll erneuert werden, damit alle RWE-Jugendmannschaften in Zukunft dort trainieren können. Dazu sollen unter anderem der Kunstrasenplatz und die Kabinen erneuert und die Fläche rund um die Leichtathletik-Bahn neukonzipiert werden. Die Pläne hierfür wurde heute kurz vorgestellt.

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: presse@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen im Gespräch mit Marcus Uhlig und Sascha Peljhan im Essener Rathaus.
© 2021 Stadt Essen