Oberbürgermeister besucht Heimspiel der Assindia Cardinals

24.08.2021

Am Sonntag, 22. August, spielten die Assindia Cardinals im NRW-Duell gegen die Düsseldorf Panther. Oberbürgermeister Thomas Kufen verfolgte das Spiel im Sportpark Am Hallo und sah zunächst einen guten Start der "Men in Blue", die gegen die Gäste zeitweise mit 0:20 in Führung lagen. Am Ende des Spiels stand es nach einer spektakulären Aufholjagd der Gastmannschaft allerdings 34:26 für die Düsseldorf Panther. Für die Essener war dies die bereits siebte Niederlage nach dem Aufstieg in die German Football League 2.

"Nach so einem tollem Beginn ist es besonders schade, dass die Cardinals das Spiel nicht für sich entscheiden konnten", so Oberbürgermeister Thomas Kufen, der vor Beginn des Spiels den sogenannten Coin Toss, den Münzwurf, durchgeführt hatte. "Ich hoffe sehr, dass die Mannschaft am kommenden Wochenende ein Erfolgserlebnis gegen die Rostock Griffins feiern kann und wünsche dem Team viel Erfolg."

Herausgeber:

Stadt Essen
Presse- und Kommunikationsamt
Rathaus, Porscheplatz
45121 Essen
Telefon: +49 201 88 0 (Zentrale)
E-Mail: info@essen.de
URL: www.essen.de/presse

Oberbürgermeister Thomas Kufen beim Spiel der Assindia Cardinals gegen die Düsseldorf Panther. V. l. n. r.: Wilfried Ziegler, Präsident der Assindia Cardinals, Oberbürgermeister Thomas Kufen und Oliver Schmidt, Marketing der Assindia Cardinals.
© 2021 Stadt Essen